Erbvertrag rücktritt nach tod

Jemand wird sich nach seinem Tod noch um seine Angelegenheiten kümmern müssen, aber es wird nicht unbedingt der Agent sein, der zu Lebzeiten in einer Vollmacht bestellt wurde. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise ein anderes Formular ausfüllen, um sicherzustellen, dass keine Erbschaftsteuer fällig ist. Damit soll überprüft werden, ob der geringe Wert Ihres Nachlasses offiziell korrekt ist und der Nachlass aufgrund seines geringen Wertes ein «ausgenommener» Nachlass (von der Zahlung der Erbschaftsteuer befreit) ist. Informationen zu den Regeln, wenn es kein Testament gibt, genannt Erbrecht, finden Sie unter Was nach einem Tod in Schottland auf der Website der schottischen Regierung zu tun ist. Schulden wie Hypotheken, Kredite oder Kreditkarten werden nicht an die Erben weitergegeben, sondern müssen vor der Verteilung des Rests des Nachlasses gemäß den im Testament festgelegten Anweisungen zurückgezahlt werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was oder wie viel Geld geschuldet wird, müssen Sie eine Mitteilung in der offiziellen öffentlichen Aufzeichnung von Verstorbenen Nachlässen platzieren. Wenn Sie dies nicht tun und ein Gläubiger später eine Forderung gegen den Nachlass geltend macht, können Sie persönlich für die nicht identifizierten Schulden haften. Zwei Monate und einen Tag nach Veröffentlichung der Bekanntmachung und sofern sich keine anderen Gläubiger gemeldet haben, können Sie den restliche Nachlass auf die Begünstigten verteilen. Alle Schulden, die in einem gemeinsamen Namen aufgenommen werden, werden in die alleinige Verantwortung des Überlebenden, wenn einer von euch stirbt. Wenn Sie ein Konto in Ihrem eigenen Namen besitzen und keinen Zahlempfänger für den Todesfall benennen, muss das Konto wahrscheinlich durch Nachlass gehen, bevor das Geld an die Erben überwiesen werden kann.

Wenn jedoch der Gesamtwert Ihres Nachlassvermögens klein genug ist, um sich als kleiner Nachlass nach dem Gesetz Ihres Staates zu qualifizieren, dann haben die Menschen, die von Ihnen erben, einfachere, kostengünstigere Optionen. Je nach Dem Gesetz Ihres Staates können sie ein vereinfachtes Nachlassverfahren anwenden oder einfach eine eidesstattliche Versicherung (eidesstattliche Erklärung) erstellen, in der sie angeben, dass sie Anspruch auf das Geld haben, und dies der Bank vorlegen. Nicht alle Staaten bieten beide Optionen Nach dem Tod, kann der Begünstigte das Geld durch den Gang zur Bank mit einer Sterbeurkunde und Identifikation. Ihr Benennungsformular für Begünstigte wird bei der Bank gespeichert, so dass die Bank weiß, dass sie über die rechtliche Befugnis zur Übergabe der Mittel verfügt. Durch die Benennung eines Begünstigten in einem Rentenvertrag schützen die Eigentümer auch die Erben vor Nachlass, dem rechtlichen Verfahren der Verteilung des Nachlasses eines Verstorbenen.

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies